14 Sep 2018

ANGELS Aerials

Zur Spielzeiteröffnung am 16.09.2018



macht Kölns Flugtheater ANGELS Aerials die Außenfassade der Oper Köln im Staatenhaus zu ihrer Spielfläche. 

Der ungewöhnliche Mix aus Theater, Tanz und Akrobatik war bereits im Rahmen der Opern Benvenuto Cellini und Parsifal zu sehen. Erstmals zeigen die ANGELS nun eine eigene Produktion „Zweschen Himmele un Ääd“ und zwar draußen am Portal des Staatenhauses.

Zum Theaterfest wird ein kurzer Ausschnitt gezeigt aus der Inszenierung, die im Rahmen der 18. Kölner Theaternacht am 02.10.2018 Premiere haben wird.

Theaterfest an der Oper 
16. September 2018
12:45| 13:45 | 14:45 Uhr (jeweils nach den Opernführungen)
ANGELS Aerials an der Außenfassade der Oper Köln 
BESETZUNG
Aerial Artists: Susanne Beschorner, Birgit Mühlrahm und Adrián Castelló
Gesang: Sibylle Hummel
Aerial Design & Flugaufsicht: Markus Krökel, Sebas Inaty
Choreografie: Susanne Beschorner, Simone Kieltyka